die Beschichtung von Metallen im Architekturbereich führen wir strikt nach den Normen der Europäischen Bauproduktverordnung und den  Maßgaben der EN 1090 aus, wie sie für CE-gekennzeichnete Produkte verbindlich sind.

Wir verwenden hierbei ausschließlich Pulverlacke, die für diesen Zweck von den Internationalen Qualitätsgemeinschaften GSB und/oder Qualicoat geprüft und zugelassen sind.

Diese bieten die Gewähr für Außen- und Witterungsbeständigkeit, die nur gerinste – keinesfalls fleckenhafte – Farbveränderung unter UV-Einwirkung sicherstellt.

Eine 5-jährige Garantie auf die einwandfreie Lackhaftung ist für uns selbstverständlich. Unsere Vorbehandlung des Metalls sichert dabei nachweislich die Haftfestigkeit der Beschichtung weit über den formellen Gewährleistungszeitraum hinaus für viele Jahrzehnte.

Mit Vorschlägen zur Umsetzung ästhetischer Effekte mittels besonderer Farbgestaltung und der Verwendung von Lacken mit spezieller Oberflächenstruktur oder außergewöhnlichen funktionalen technischen Eigenschaften stehen wir gern zur Verfügung.